IAD Marken

M-DAC

„Mein Baby“ nennt John Westlake liebevoll seine neuste Entwicklung, den M-DAC.
Lautstärkeregelung, Class-A Kopfhörerverstärker, symmetrische Ausgänge und der „echte“ asynchrone
USB 2.0 Eingang dürften den M-DAC an die Spitze der zur Zeit erhältlichen Digital-Analog Wandler katapultieren.
In England bereits als „DAC of the Year“ gefeiert, wird sich der M-DAC sicherlich auch bei uns in die
Herzen zahlreicher Musikfreunde spielen.




Technische Daten

• Symmetrische Ausgänge
• Asynchroner USB 2.0 Eingang (24-bit/96kHz)
• Zwei Coaxialeingänge (24-bit/192kHz)
• Zwei optische Eingänge
• Optischer und coaxialer Digitalausgang
• Sieben wählbare Filtereinstellungen
• Class-A Kopfhörerverstärker
• Großes OLED-Display
• Inkl. Systemfernbedienung
• Ausführung in Schwarz und Silber
• 59 x 250 x 252mm (H x B x T)